13. NOVEMBER 2018 | Siemens Process Automation World

 

Weshalb Sie teilnehmen sollten

Das Going Digital Event des Bentley Institute ist eine ganztägige Veranstaltung mit anregenden Vorträgen und informativen Sessions, bei denen preisgekrönte Infrastrukturprojekte und Best Practices präsentiert werden, die Sie bei Planungsprojekten jeglicher Größe anwenden können. Diese Veranstaltungen vermitteln das Know-how und die Erfahrung der jährlichen Year in Infrastructure Konferenz in zahlreichen Städten auf der ganzen Welt.

Die Keynote-Vorträge am Vormittag werden die Vorteile des Weges zur Digitalisierung (Going Digital) hervorheben und sich mit der zukünftigen Cloud-Plattform für digitale Workflows – iModelHub – beschäftigen. Sind Sie an einer besseren Lösung zur Synchronisierung Ihrer Arbeiten in Infrastrukturprojekten interessiert? Erfahren Sie mehr über die Vision von Bentley für einen Paradigmenwechsel beim Änderungsmanagement. Sehen Sie, wie Sie die lose Sammlung heterogener Planungsdateien und Dokumente in eine wirklich zuverlässige, wiederverwendbare und skalierbare Datenbank verwandeln können – für hochleistungsfähige Projekte und verbesserte Anlagenleistung.

Die Foren am Nachmittag behandeln folgende Themen:

  • Wie können die Projektergebnisse sowohl für Eigentümer/Betreiber als auch für Unternehmen der Projektausführung verbessert werden?
  • Branchenführer und regionale Experten werden berichten, wie sie Infrastrukturen mit Bentley Lösungen verbessern konnten.
  • Wie kann das Potenzial von BIM dank der Digitalisierung bestmöglich ausgeschöpft werden?

Entdecken Sie, wie sich der Weg zur Digitalisierung (Going Digital) direkt auf Ihr Projekt und Ihre Geschäftsergebnisse auswirken wird.

Referenten sind unter anderem:

Hier klicken für weitere Informationen und Anmeldung direkt über die Bentley Webseite

Hier erreichen Sie unsere Kontaktseite

Veranstaltungsort:

Siemens PA Karlsruhe
Siemensallee 84, 76187 Karlsruhe, Deutschland